News

Mehr Erfahrung geht nicht:
SCB begrüsst Harding Nana

 

 

Wir freuen uns, dass wir mit Harding Nana einen Spieler mit langjähriger Profi-Erfahrung gewinnen konnten: Der 37-jährige Kameruner (2.03 m, 106 kg) spielte unter anderem in der Deutschen Bundesliga (Basketball Löwen Braunschweig), in der höchsten griechischen Liga (ASA Koroivos Amaliadas) sowie in Spanien, Polen und Dänemark.

Der Zufall wollte es, dass der ehemalige Nationalspieler Kameruns nun aus privaten Gründen den Weg in die Zentralschweiz fand.Erfreulich auch dies: Harding wird SCB nicht nur als Spieler unter dem Korb, sondern auch als Coach im Nachwuchs (U17) unterstützen. Wir sind überzeugt, dass insbesondere unsere jungen Spieler von der wertvollen Erfahrung des Routiniers profitieren werden.

Welcome to Swiss Central, Harding Nana!

Neuer US-Spielmacher soll junges Team anführen

 

 

Swiss Central präsentiert den ersten Neuzugang der Saison: Der 1.85 Meter grosse Amerikaner Derek Jackson soll künftig als Spielmacher die Geschicke des SCB-Angriffspiels leiten. Doch das wird nicht seine einzige Aufgabe sein.

 

Der 26-jährige Amerikaner Derek Jackson wird Ende August zur Mannschaft stossen. Nach seiner College-Zeit bei Kent State, lancierte Jackson vor drei Jahren seine Profikarriere in Österreich. Mit den Oberwart Gunners feierte er 2016 den österreichischen Meistertitel – ein Jahr später wurde er Vizemeister und zugleich zum «Defensive player of the year» gekürt. Vergangenes Jahr ging Jackson für die Helsinki Seagulls auf Korbjagd.

Mentor für SCB-Talente

Nun freut sich Jackson auf seine erste Spielzeit in der Schweiz: «Diese will ich nutzen, um mich selber weiterentwickeln, aber auch um meine jungen Mitspieler besser zu machen.» Genau das wird eine wichtige Aufgabe von Jackson sein: Das SCB-Kader wird in der kommenden Spielzeit jünger denn je – so sollen gleich mehrere Spieler der U17-Meistermannschaft ins NLA-Team integriert werden. «Bei der Besetzung der Spielmacher-Position haben wir ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass der Spieler zu uns und unserer Philosophie passt», betont SCB-Sportchef Norbert Valis. Jackson wird somit eine Art Mentor-Rolle für die SCB-Talente übernehmen. «Ich bin sehr motiviert, diese Aufgabe zu übernehmen», so Jackson. «Und obwohl ich weiss, dass SCB im Gegensatz zu meinen vergangenen Teams in Österreich und Finnland nicht zu den Favoriten gehört, kann ich es kaum erwarten, bis die Saison endlich losgeht.»

 

Die komplette Pressemitteilung als PDF.

 

Highlights von Derek Jackson

 

 

 

Apropos Kontinuität: Nach der Zusage von Cheftrainer Danijel Eric gibt es auch auf Spielerseite erfreuliche Nachrichten zu vermelden: In der kommenden Saison ebenfalls wieder dabei sind die beiden Nachwuchs-Talente Laurent Zoccoletti und Alexis Birboutsakis, Nationalspieler Branko Tomic – und unser lanjährige Super-Captain: Michael Plüss!

Jungs, wir freuen uns mit und auf euch!

 

 

Erfolg braucht Kontinuität. Und diese beginnt an der Seitenlinie. Wir freuen uns sehr, dass wir Danijel Erić für eine weitere Saison als Cheftrainer unseres NLA-Teams verpflichten konnten! Bei der anspruchsvollen Kaderplanung wird der Cheftrainer wie in den vergangenen Jahren von Sportchef Norbert Valis unterstützt und begleitet.

Welche erfreulichen Personal-News im Hinblick auf die kommende Saison sonst noch gibt, erfährt ihr in den nächsten Tagen. 

Noldi Huber übernimmt Präsidium –

Vorstand um sechs Personen erweitert

 

Am Mittwochabend haben sich die Mitglieder von Swiss Central Basketball in der Ruopigenhalle zur 8. Ordentlichen Generalversammlung getroffen. Während rund zwei Stunden informierte der Vorstand die Anwesenden über die wichtigsten Ereignisse der vergangenen Saison, über die finanzielle und strukturelle Situation – sowie über die Ziele und Herausforderungen, die in der kommenden Saison auf den Verein zukommen werden.

 

Mit Interesse erwartet wurden zudem die personellen Wechsel innerhalb des Vorstandes. Wie bereits früher kommuniziert, legte Thomas Müller sein Amt als SCB-Präsident nach zwei Jahren nieder. Der Vorstand nutzte die Gelegenheit, um sich bei dem abtretenden Präsidenten für die geleistete Arbeit zu bedanken. SCB wünscht Thomas Müller alles Gute für seine berufliche und private Zukunft und freut sich darauf, ihn in der kommenden Saison als SCB-Fan in der Halle begrüssen zu dürfen. Auch Kassierein Nicole Magron gab im Vorfeld der GV ihren Rücktritt bekannt. Sie konnte am Mittwoch leider nicht anwesend sein; der Vorstand dankt jedoch auch ihr für die geleistete Arbeit zugunsten des Vereins. 

 

Was im Vorfeld der GV mancherorts bereits gemunkelt wurde, erwies sich als Tatsache: Nach seiner einstimmigen Wahl in Form eines tosenden Applauses, wird es Noldi Huber sein, der in der Saison 2018/19 die Geschicke unseres Vereins leiten wird. Nachdem sich die Suche nach einem neuen Präsidenten wie erwartet schwierig gestaltete, stellte sich Noldi Huber noch einmal für jenes Amt zur Verfügung, welches er zwischen 2009 und 2015 bereits überaus erfolgreich ausführte. Obwohl er sein Amt vor drei Jahren erstmals abgab, stand Noldi Huber Swiss Central stets zur Verfügung – und das nicht nur mit Rat, sondern auch mit vielen Taten. Dies insbesondere in den Bereichen «Finanzen» sowie in seinem Fachgebiet «Soziales, Integration und Prävention».

 

Vorstand um sechs Personen erweitert

Auf Noldi Huber wartet in den kommenden Monaten neue Herausforderungen und viel Arbeit. Dabei soll und wird er in Zukunft jedoch auf neue bzw. zusätzliche Unterstützung zählen können. Nebst dem bestehenden Vorstand um Norbert Valis (Vizepräsident), Zoran Popovic (Sportchef Nachwuchs), Nadine Fitz (Leiterin Geschäftsstelle), Remo Birrer (Vertreter Stammvereine), Orlando Bär (Mini-Verantwortlicher) und Daniel Schriber (Medienarbeit), wird der neue / alte Präsident erstmals auf die Unterstützung eines erweiterten Vorstandes zählen können. 

 

In den erweiterten Vorstand gewählt wurden an der SCB-GV 2018 folgende Personen: 

 

  • Danijel Eric 
  • André Porchet 
  • Harry Wicki 
  • Christian Sonderegger 
  • Lorenzo Zoccoletti 
  • Dario Coltorti 

 

Eine der Kernaufgaben des erweiterten Vorstandes wird es sein, SCB bei der Suche bzw. der Generierung von (neuen) finanziellen Mitteln zu unterstützen und dem Verein zugleich im organisatorischen und strukturellen Bereich zu helfen. 

 

U17 speziell geehrt

Nebst dem neuen Präsidenten und seinen zukünftigen Vorstandskollegen, standen an der Generalversammlung noch 14 weitere Leute im Fokus: Die Mitglieder des U17-Meisterteams. Sie wurden zum Schluss der GV geehrt und mit grossem Applaus in die verdiente Sommerpause entlassen. Im Anschluss an die GV trafen sich die (fast) komplette U17 sowie zahlreiche weitere Mitglieder, Eltern und Freunde von Swiss Central im Restaurant Don Carlos zu einem feinen Paella-Schmaus. 

 

Bericht: Daniel Schriber, 15. Juni 2018

Der Film zum fantastischen Meister-Titel unserer U17

 

 

Nachwuchs-Basketballer aufgepasst!

Träumt ihr davon, euch mit den besten Spielern des Landes zu messen – und vielleicht irgendwann sogar selber im SCB-Trikot einen Meisterpokal in die Höhe stemmen zu können? Dann kommt jetzt eure  Chance! SCB veranstaltet nächste und übernächste Woche vier Probe-Trainings für die Jahrgänge 2004/2005. Eingeladen sind alle Jungs, die Basketball lieben – und die motiviert sind, noch besser zu werden. Geleitet werden die Tryouts von Meister-Coach Zoran Popovic höchstpersönlich.

This is your time – worauf wartet ihr noch :-)

 

Additional information